Zum Hauptinhalt springen

In einem sorgfältigen Prozess werden die Altteile mit unserem exklusiven Hersteller-Know-how zerlegt, gereinigt und industriell wiederaufbereitet. Verschleißteile werden grundsätzlich durch Mercedes-Benz Original-Teile ersetzt. Die anderen Komponenten werden nach strengen Mercedes-Benz Verfahren gründlichst überprüft. Dieser Prozess stellt sicher, dass auch Original-Tauschteile die bewährte Mercedes-Benz Qualität analog eines Neuteils besitzen.

Der professionelle Wiederaufbereitungsprozess stellt sicher, dass Mercedes-Benz Original-Tauschteile über dieselbe hohe Qualität, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit verfügen wie Neuteile. Deshalb gelten weltweit für Original-Tauschteile die gleichen Gewährleistungsregelungen wie für Neuteile.

Mercedes-Benz Original-Tauschteile können wie Original-Teile über unsere Mercedes-Benz Niederlassungen und Vertragspartner sowie über WebParts bezogen werden. Mercedes-Benz WebParts bietet Geschäftskunden die Möglichkeit, beim Mercedes-Benz Partner ihrer Wahl, alle für den Werkstattauftrag benötigten Mercedes-Benz Original-Teile und Original-Tauschteile sowie Zubehör von jedem internetfähigen Computer aus zu ordern – ganz flexibel und unabhängig von Öffnungszeiten.

Hier geht es zu WebParts:

Bei der Wiederaufbereitung werden wertvolle Rohstoffe und viel Energie eingespart. Den dadurch entstehenden Kostenvorteil geben wir als Preisvorteil von ca. 30 % an Sie weiter.

Mercedes-Benz bietet ein breites Spektrum an Original-Tauschteilen an:

  • Motoren
  • Motor-Anbauteile
  • Getriebe
  • Abgasanlagen
  • Alternative Antriebe
  • Teile für die Einspritzung
  • Elektronische Bauteile
  • Informationssysteme
  • Fahrwerk-Bauteile
  • Kupplungen

Einen Überblick geben Ihnen unsere Produktinformationen auf den Spartenseiten.

Grundprinzip des Tauschkreislaufs bei Mercedes-Benz ist ein Pfandsystem. Bestellt der Händler ein Mercedes-Benz Original-Tauschteil, kann er das aus dem Kundenfahrzeug ausgebaute Altteil zurückschicken. Er erhält dafür einen Pfandwert. Die Altteile werden vom Händler über die üblichen Transportrouten zurück ans Logistikcenter gesandt und gelangen von dort direkt zur Befundung bei Mercedes-Benz. Hier wird anhand vordefinierter und allen Händlern bekannter Rücknahmekriterien der finale Pfandwert bestimmt. Nach Befundung gelangen die Teile zur Aufbereitung ins Mercedes-Benz Werk. Nachdem diese abgeschlossen ist, können Mercedes-Benz Original-Tauschteile wie jedes Mercedes-Benz Original-Teil bezogen werden.

Die Rücknahme Ihres Ausbauteils hängt von seiner Beschaffenheit und seinem Zustand ab.

Zulässig sind:

  1. Mercedes-Benz Original-Teile
  2. Mercedes-Benz Original-Tauschteile
  3. OES-Teile eines Mercedes-Benz Fahrzeugs

Unzulässig sind:

  1. Teile mit mechanischer Beschädigung, zum Beispiel durch Brüche, Risse oder Verformungen
  2. Unvollständige oder zerlegte Teile
  3. Teile mit großflächiger Korrosion
  4. Ölverschmierte oder mit Öl gefüllte Teile. Bitte stellen Sie sicher, dass das Öl abgelassen wurde und starke Verschmutzungen entfernt sind.

Mercedes-Benz Original-Tauschteile sparen bei ihrer Wiederherstellung nicht nur Kosten, sondern im Vergleich zu Neuteilen auch große Mengen Energie und Rohstoffe ein. So sparen wir jedes Jahr tausende Tonnen Rohstoffe und viele zehntausend Megawattstunden Strom.*
Wie viel genau? Die unabhängige Prüforganisation TÜV Süd hat nachgemessen und eine Ökobilanzstudie** erstellt. So spart zum Beispiel die Wiederaufbereitung eines einzelnen OM906 Dieselmotors verglichen mit der Fertigung des Neuteils ganze 527 kg Kohlendioxid und 7,248 MJ Energie. Anders ausgedrückt: Allein mit der Energieeinsparung kann ein Laptop 1,2 Jahre betrieben werden.

* Einsparung bezogen auf die Wiederaufbereitung von Teilen.
** Nach DIN EN ISO 14040:2006/DIN EN ISO 14044:2006.